Impfungen

Nur durch eine regelmäßige Impfungen der Mutterhündin,
verfügen die Welpen bereits schon unmittelbar nach der Geburt
über eine minimale Grundausstattung von Antikörpern
gegen bestimmte Infektionskrankheiten.

Diese Antikörper werden den Welpen über die Plazenta von der Mutter mitgegeben. In den ersten drei Lebenstagen erhalten die Welpen aber auch über die Muttermilch noch Antikörper. Dieser Schutz verliert sich dann gegen Ende der 6. Lebenswoche langsam.
Die mütterlichen Antikörper bauen sich ungefähr bis zur
14. Lebenswoche vollständig ab.

Deshalb beginnt man auch ca. in der 8. Lebenswoche
mit der Grundimmunisierung (Impfung) der Welpen.
Die Wiederholungsimpfungen sollten dann bei den Welpen
in der 12.-14. Lebenswoche erfolgen.
Nur so kann bei den Hunden ein wirklich belastbarer Impfschutz
für das erste Lebensjahr aufgebaut werden.
Bitte sprechen Sie das Impfschema immer mit Ihrem Tierarzt durch.

Eines sollte jedoch Vorraussetzung sein,
wenn Ihr Welpe zu Ihnen kommt sollte er
Staupe, Hepatitis, Leptospirose und Parvovirose geimpft sein!
Für jeden, dem VDH angeschlossenen Züchter, ist dies natürlich Vorraussetzung. Nur so kann bei der Wurfabnahme durch den Zuchtwart des Vereines die Ahnentafeln beantragen werden.

Ab dem 1. Lebensjahr erfolgen dann die jährlich Wiederholungsimpfungen. Dadurch erhält der Hund nun den vollständigen Impfschutz. Achten Sie also darauf, dass Ihr Hund regelmäßig die jährliche Wiederholungsimpfung erhält, denn nur dann ist auch der Infektionsschutz dauerhaft gewährleistet.

Bitte führen Sie eine Woche
vor der Schutzimpfung eine Wurmkur durch.

Sie sollten sich bei ihrem Tierarzt auch über die Notwendigkeit
von erforderlichen Zusatzimpfungen wie Borreliose informieren.

Impfungen schützen vor Erkrankungen wie:

Staupe ein tödlicher Virus, der das Nervensystem angreift


Hepatitis Gelbsucht


Leptospirose Leberform, Form der Gelbsucht, auf Menschen übertragbar


Parvovirose ein Virus der extremes Erbrechen und Durchfall hervorruft, tödlich für Hunde bis etwa 14 Monate


Tollwut  


Leptospirose Nierenform, tödliche Nierenerkrankung


Zwingerhusten   ansteckende Krankheit die Hunde jeden alters befallen kann